Professor Layton Chibi Fimo Anleitung

Published : 06.05.2016 17:33:54
Categories : Fimo Anleitungen

Deswegen will ich Euch heute zeigen, wie Ihr Euch selbst einen Professor Layton Anhänger basteln könnt.

Materialien:

  1. Fimo: in der Farbe weiß, es kann gerne etwas schmutzig sein, weil es später eh bemalt wird)
  2. Acrylfarbe: in den Farben Haut, Dunkelbraun, Ocker, Dunkelgrün und Kupfer
  3. Pinsel
  4. Kettelstift
  5. Messer

Als Erstes könnt Ihr die Grundlagen vorbereiten, die Ihr braucht. Das sind ein großes Kügelchen für den Kopf, ein etwas kleineres für den Körper, zwei kleine für die Arme, eine größere Kugel und ein ausgerolltes Stück für den Zylinder. Den Rest von dem ausgerollten Stück könnt Ihr noch für einen Kragen nehmen, aber den könnt Ihr auch aufmalen. Bei dem Herstellen der Bällchen solltet Ihr auf die Proportionen achten, dafür könnt Ihr ja ein Foto als Referenz nehmen.

Wir fangen an mit dem Körper. Dafür nehmt Ihr eine der Kugeln und formt an einem Ende zwei kleine Beine aus. Diese zieht Ihr dann immer länger und runder, bis sie die Form haben, die Ihr wollt.

Dann formt Ihr den Kopf in diese leicht ovale Form, wie sie Professor Layton hat und setzt ihn auf den Körper.

Als Nächstes kommt dann der Zylinder. Dafür rollt Ihr die Kugel zu einer dicken Schlange und trimmt dann die Enden flach ab. Wenn das Fimo die Form verliert, könnt Ihr es mit den Fingern wieder nachmodellieren. Nun schneidet Ihr die Hutkrempe aus dem ausgerollten Fimo und setzt den Zylinder zusammen und den dann auf den Kopf.

Als letztes formt Ihr die Arme und bringt diese am Körper an. Wenn Ihr dann noch den Kettelstift ins Fimo steckt, könnt Ihr in auch schon backen.

Nachdem Professor Layton aus dem Ofen kommt, solltet Ihr ihn abkühlen lassen, bevor Ihr anfangt Ihn zu bemalen. Nach dem Malen auf jeden Fall noch einen Lack drauf und FERTIG!

Related posts

Share this content

Add a comment

 (with http://)